Ulrike Sorge

Ulrike Sorge sucht im KRACH-Wettbewerb eine Basis, von der aus sie ihre Theaterprojekte organisieren kann.

Ulrike Sorge

Ulrike Sorge sucht im KRACH-Wettbewerb eine Basis, von der aus sie ihre Theaterprojekte organisieren kann.

Nach mehrjähriger Festanstellung als Regieassistentin – zuletzt am Schauspiel Chemnitz – wagt Ulrike Sorge den Sprung in die Selbständigkeit. Mehrere Theaterprojekte, darunter Regie-Arbeiten und die Gründung einer Theater-AG an einer Chemnitzer Schule, sind bereits in Vorbereitung. Im KRACH-Wettbewerb suchte Ulrike Sorge einen Büroraum, eine Basis, von der aus sie ihre Projekte organisieren, sich aber auch ihrer zweiten Leidenschaft, dem Hörspiel, widmen kann.

Beiträge zum Projekt

Din­ner beim Ge­win­ner

Die Vorbereitungen für das KRACH-Bewerber:innen-Wochenende 2019 laufen

Weiter lesen

KRACH-Besuch bei Ul­ri­ke Sorge

KRACH-Besuch bei Ulrike Sorge

Weiter lesen

Die ers­ten KRACH-Preisträger: innen ste­hen fest

PM: Elf Projekte der Kultur- und Kreativbranche erhalten Förderpreis „Kreativraum ...

Weiter lesen
Kontakt aufnehmen
Ulrike Sorge
Ulrike Sorge
Altchemnitzer Str. 27 G4
Chemnitz

Kontakt
01512-8416271
ulli.sorge@web.de

Spinnereimaschinenbau 2 Innen 06

Das Gelände des ehemaligen Spinnereimaschinenbaus, welches seit einigen Jahren wieder mit Leben, Musik und Kultur gefüllt wird, ist eine Instanz der Chemnitzer Industriekultur.

Wir haben auch einen Newsletter für dich.

Bitte fülle die erforderlichen Felder aus.
Bitte fülle die erforderlichen Felder aus.

Bitte fülle die erforderlichen Felder aus.

* erforderliche Felder